Themenspecial: Crowdsourcing

BusinessVALUE24 präsentiert das erste Themenspecial!


Lassen Sie doch einfach mal den Kunden die Arbeit machen. Crowdsourcing heißt das Zauberwort. Immer mehr Unternehmen in Deutschland nutzen die Fantasie der Internetgemeinde. Dutzende, Hunderte, manchmal Tausende Menschen entwerfen gemeinsam Shampoos, Müsli-Riegel oder einfach nur Logos. Was bei den großen Konzernen schon ein gängiges Marketing-Instrument ist, bietet auch dem Mittelstand große Chancen. Die Schwarmintelligenz hilft dabei, besser auf die Wünsche der Zielgruppe einzugehen. Crowdsourcing stärkt auch die Markentreue der Kunden. Doch wo liegen die Grenzen dieses neuen Trends? BusinessVALUE24 hat sich in einer neuen Serie mit den Ursprüngen, Chancen und Risiken von Crowdsourcing auseinandergesetzt. Wir haben Strategen, Wissenschaftler und Unternehmen befragt. Jede Woche widmen wir uns einem neuen Aspekt dieses Trends.

Laden Sie sich auch unser e-paper zum Themenspecial Crowdsourcing herunter.


Folgende Artikel sind in diesem Special bereits erschienen:

Crowdsourcing - Generated Content im Einzelhandel

Die zunehmende Bedeutung der digitalen Welt stellt auch den Einzelhandel vor die Herausforderung, Vertriebs- und Marketingmaßnahmen stetig anzupassen. Der Anteil der Konsumenten, die ihre Einkäufe über das Internet tätigen, ist in den letzten Jahren rasant angestiegen.
Weiterlesen

Mobile Crowdsourcing-Lösung von clickworker.com weiter auf Wachstumskurs

Mit dem neuen Service „Mobile Crowdsourcing“ erweitert clickworker.com erneut seine Palette an Crowdsourcing-Lösungen für Geschäftskunden. Basis der neuen Lösung ist eine eigens entwickelte Mobile-App, mit der die Crowd mit dem Smartphone – je nach Kundenauftrag – Daten und Fotos sammeln und einfach übertragen kann.
Weiterlesen

Crowdfunding findet immer mehr Anhänger

Rund 6,6 Millionen Deutsche haben bereits soziale Projekte via Internet unterstützt. Das entspricht jedem achten Internetnutzer (12 Prozent), ergab eine  repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom.
Weiterlesen

Das Ohr am Kunden - Crowdsourcing für mittelständische und kleine Unternehmen

Die großen Unternehmen machen es vor: Firmen wie Tchibo, Fiat oder McDonalds haben Crowdsourcing schon längst für sich entdeckt. Sie nutzen ihre Fangemeinde aus sozialen Netzwerken, ihren eigenen Webseiten und Blogs, um neue Produktideen oder Meinungen direkt vom Verbraucher zu erhalten.
Weiterlesen

Crowdfunding für Startups – Erster Erfolg

80.000 Euro in 12 Wochen - Ziel erreicht: Der Online-Shop Cosmopol hat über die Crowdfunding Plattform Seedmatch rund 130 Investoren für sein Konzept gewinnen können. Damit ist Cosmopol das erste junge Unternehmen in Deutschland, das erfolgreich durch viele kleine Investments von Privatpersonen über das Internet finanziert wurde.
Weiterlesen

Crowdsourcing: Mit der Internetgemeinde zu nutzerfreundlichen Webseiten

Kaum da und schon wieder weg: Oft wissen die Unternehmen gar nicht, woran es liegt, dass die Besucher schon auf der Startseite abspringen oder nie den Weg zum Bestell-Button finden. Sogenannte Usability Tests sollen zeigen, ob eine Webseite benutzerfreundlich ist.
Weiterlesen

Wer hat's erfunden?: Crowdsourcer helfen bei Patentrecherche

Wenn es um Ideen-Klau geht, ist beim Computerkonzern Apple mit der guten Laune Schluss. In ungewöhnlich scharfen Worten griffen die Anwälte des Smartphone-Marktführers die Nummer 2 an. Samsung sei ein „Nachmacher“, giftete Apple jüngst in einer Patentklage.
Weiterlesen

Wo Crowdsourcing an seine Grenzen stößt

Crowdsourcing wird von Vielen als „eierlegende Wollmilchsau“ gefeiert: Geld sparen, neuartige Produkte kreieren, Kundenbindung stärken, neue Fans gewinnen, Mund-zu-Mund-Propaganda in Gang setzen - all das lasse sich damit erreichen.
Weiterlesen

Geld von der Crowd: Seedmatch ermöglicht Crowdfunding für Startups

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? - das fragen sich viele Startups. Denn: Genügend Geld für die Finanzierung aufzutreiben ist immer noch eine große Hürde auf dem Weg zum Jungunternehmer. Die neue Internetplattform Seedmatch hat auf diese Frage eine einfache Antwort gefunden: Beteilige die Crowd! BusinessVALUE24 sprach mit Seedmatch-Gründer Jens-Uwe Sauer über Mikroinvestment, Startups und die drei „F“: family, friends und fans.
Weiterlesen

Crowdsourcing auf dem Vormarsch - Ergebnisse von Europas erster Crowdsourcing-Konferenz

Wohin geht der Weg des Crowdsourcing? Auf der Crowdsourcing-Konferenz vor wenigen Tagen war das Who-is-who der Szene versammelt. Die Teilnehmer diskutierten die Entwicklung in Deutschland, die Vorteile für Unternehmen, aber auch die gesellschaftspolitische Frage, ob Crowdsourcing ein Mittel zur Ausbeutung von Arbeitskräften sei.
Weiterlesen

Informationsknotenpunkt für Crowdsourcing

Ganz dicht an den neuesten Entwicklungen der Crowdsourcing-Welt ist der Blog von Claudia Pelzer. Die Medienberaterin befasst sich seit Jahren mit den neuesten Trends und hat sich nun auf Crowdsourcing spezialisiert.
Weiterlesen

Netzfundstücke: Videos zu Crowdsourcing, Open Innovation und Crowdfunding

Im Internet stößt man hin und wieder auf kurze Videos, die sich mit Crowdsourcing auseinandersetzen. Ein paar besonders schöne und informative Clips hat BusinessVALUE24 für Sie zusammengestellt. "Was ist Crowdsourcing" ist die zentrale Frage in diesem Clip.
Weiterlesen

Crowdfunding: Wie der Schwarm Geld sammelt

Pling macht es, wenn Geld in den Klingelbeutel fällt. Ein Geräusch, dass man sofort mit einer wohltätigen Spende verbindet. pling* heißt auch eine junge deutsche Crowdfunding-Plattform, auf der Künstler und Kreative ihre Projekte vorstellen und Geld für deren Umsetzung einsammeln.
Weiterlesen

Crowdconvention: "Wir wollen einen Raum zum Netzwerken schaffen."

In Deutschland ist Crowdsourcing noch nicht so bekannt wie in den USA. Das soll sich jetzt ändern: Die Crowdconvention, Europas erste Crowdsourcing Konferenz, will über Möglichkeiten und Nutzen der „Schwarmarbeit“ informieren.
Weiterlesen

Open Innovation: Wer an fremde Ideen heran will, muss sich in die Karten gucken lassen

Die Idee hinter Open Innovation ist mindestens 300 Jahre alt. Doch erst das Web 2.0 verbindet Unternehmen auf der Suche nach neuen Ideen, mit Usern, die bereit sind, ihre Kreativität einzusetzen. Manche Menschen helfen aus Spaß am Tüfteln, andere sind nur mit Geld und weiteren Anreizen zu locken.
Weiterlesen

Crowdsourcing: Viele Köche und ein Einheitsbrei?

Was haben Schokolade, Duschgel und Autos gemeinsam? Bei all diesen Produkten haben sich in jüngster Zeit Tausende Internetnutzer zusammengetan und neue Geschmacksrichtungen, Düfte und technische Leistungen mitentwickelt.
Weiterlesen

Wie Starbucks Crowdsourcing für Produktinnovationen nutzt

Starbucks ist die weltweit größte Kaffeehauskette: Mit mehr als 17.000 Shops zwischen Seattle und Sydney erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von rund 10,7 Milliarden US-Dollar (2010). Doch der Konkurrenzkampf wird immer härter.
Weiterlesen

Wie der Kunde arbeiten lernt

Vom Fahrkartenautomaten bis zum Billy-Regal - überall im Alltag schieben Unternehmen ihren Kunden einen Teil der Arbeit zu. Ein Beispiel, das die Dimensionen verdeutlicht: Die Gäste von McDonald’s, die ihre Tabletts selbst aufräumen, sparen dem Frikadellenbrater weltweit jährlich mehr als 1,8 Milliarden Euro.
Weiterlesen

Open Innovation bei unserAller: „Wir stellen einen Bastelbogen ins Internet“

Der Verbraucher als Designer: Bei der Plattform „unserAller“ entwerfen Facebook-Mitglieder lauter neue Produkte. Kosmetikfirmen oder Lebensmittelhersteller geben nur die große Linie vor. Über den Rest stimmen bis zu 2500 Internetuser ab.
Weiterlesen

Fleißige Könige: Über die Kunst den Kunden zur Mitarbeit anzuregen

Crowdsourcing ist derzeit in aller Webmunde. Forschungs-, Produktions- oder Marketingprozesse werden dabei online ausgelagert. Doch viele Unternehmer scheitern häufig an einer Frage: Wie bekomme ich König Kunde dazu für mich zu arbeiten? Ist erst einmal die Zielgruppe bekannt, befindet man sich auf dem richtigen Weg.
Weiterlesen

Bei Mass Customization die Auswahl nicht übertreiben

Der Salzburger Marketingprofessor Prof. Dominik Walcher warnt vor den Fallstricken des Mass Customization. Firmen sollten ihre Kunden mit Wahlmöglichkeiten nicht überfordern und sich fragen „Bringt es dem Kunden einen echten Mehrwert, nutzt es ihm was?“ BusinessVALUE24 sprach mit dem Experten über Massenproduktion, Sonderwünsche und zu große linke Füße.
Weiterlesen


weitere News zum Special:


nächstes Special:

Die Welt in 3D:
Wie die neue Technologie Kommunikation und Marketing verändern wird

Sie wollen als Gastautor bei unserem nächsten Special dabei sein? Dann schicken Sie uns Ihren Artikel bis zum 31.07.2011 an redaktion@businessvalue24.de.